herzlich willkommen auf der homepage von ekkehard lauritzen: Sitemap Impressum
http://www.lauritzen-hamburg.de


FotoBioGrafie
Alice Thaysen

Hamburg,


San Francisco. Alice Thaysen.


Alice Thaysen (l.) mit ihrer Schwester Jessie.




Alice Thaysen, 14, ist von ihren Eltern nach Sylt gebracht worden. Sie soll dort aufwachsen. Die Eltern kehren nach San Francisco zurück.





Alice Thaysen, fotografiert in Bredstedt.



Modje Alice Lauritzen geb. Thaysen


e-mail an ekkehard lauritzen

home
seite schliessen



Alice Thaysen wird am 2.1.1877 in San Francisco/USA geboren. Sie ist die Tocher des aus Archsum ausgewanderten Andreas Jan Thaysen. und seiner Frau Ida geb. Crandell. Alice Thaysen wächst in Kalifornien auf und kommt 1890 im Alter von 13 Jahren mit ihrem Vater zurück nach Sylt. Dort wird sie am 20. Oktober 1891 in Archsum getauft und am 3. April 1892 in Keitum konfirmiert.

Andreas Thaysen hat Schwindsucht (Lungentuberkulose) und befürchtet, bald zu sterben. Deshalb will er, dass seine Tochter Alice nicht bei seiner zweiten Frau, der deutschstämmigen Emma Widmann, aufwächst, sondern in Archsum bei seiner Mutter und seinen Schwestern Omine und Jule. Vater Andreas Thaysen kehrt nach San Francisco zu seiner zweiten Frau zurück.

Alice Thaysen heiratet (widerstrebend-wird erzählt) am 9.12.1898 in Morsum Christian Meinert Lauritzen. ...mehr




seitenanfang
seite schliessen








. email an ekkehard lauritzen
seitenanfang
seite schliessen
home

© Ekkehard Lauritzen